© 2019 by MIO Designs.

Alles Leben ist Bewegung. Dort wo Bewegung gestört ist, beginnt Krankheit. 

Andrew Taylor Still

OSTEOPATHIE

Osteopathie ist eine rein manuelle Behandlungsmethode, die den Menschen in seiner Ganzheit erfasst. Dabei werden sowohl körperliche, als auch psychische und emotionale Aspekte in die Diagnose mit einbezogen. Aber auch das individuelle Umfeld, Lebensumstände und der Lebensstil finden ihre Berücksichtigung.

Behandelt werden funktionelle Störungen im parietalen, viszeralen, kranio-sakralen und faszialen System des Körpers.

Jedoch ist diese Unterteilung nur eine imaginäre Hilfskonstruktion, denn jeder Bereich kommt nicht ohne die jeweils anderen aus, um dem Grundsatz der Ganzheitlichkeit gerecht zu werden. So unterstützen und ergänzen sich die Systeme gegenseitig und bilden das Gesamtwerk "Osteopathie". 

Für eine Behandlung sollten Sie etwa 45min einplanen. Die Anzahl und Frequenz der Behandlungen werden anhand der Symptomatik festgelegt. 

 

Die Abrechnung erfolgt entsprechend dem Aufwand nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). In der Regel müssen Sie mit einer Investition von 60-80€ pro Behandlung rechnen.

PARIETALE OSTEOPATHIE

Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit dem Bewegungsapparat. Also Muskeln, Halteapparat, Gelenke, Knochen, Wirbelsäule, Rippen, Extremitäten und deren Funktion. 

Sanfte Muskeltechniken finden hier genauso Anwendung wie Mobilisationen oder Impulsmanipulationen.

VISZERALE OSTEOPATHIE

Die viszerale Osteopathie behandelt innere Organe und deren Funktion. Auf Darm, Magen, Leber und Nieren, aber auch auf die Lunge oder Geschlechtsorgane kann hier Einfluss genommen werden. Verdauungsbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch oder hormonelle Schwankungen können Indikationen für eine Behandlung mit viszeralen Techniken sein. 

KRANIO-SAKRALE OSTEOPATHIE

Das kranio-sakrale System besteht einerseits aus dem Schädel und seinen Knochennähten und andererseits aus dem Kreuzbein, das sich zwischen den Beckenschaufeln befindet. Es nimmt großen Einfluss auf unser vegetatives (unbewusstes) Nervensystem und wirkt dadurch extrem stresslösend, entspannend und Heilungskräfte aktivierend. 

FASZIALE OSTEOPATHIE

Faszien sind Bindegewebe und somit verbinden sie alle Strukturen des Körpers miteinander. Sie umhüllen jedes Organ, jeden Muskel, aber zum Beispiel auch die Bauchhöhle und bieten dadurch Halt, Schutz und ein Netzwerk von Informationsaustausch und Beweglichkeit. 

KONTAKT

Am Doppelfeld 2

93352 Rohr i.Nb.

info@angela-altnoeder.de

Tel: 08783 - 96 66 99 1

0176 - 10 11 44 58

Sie möchten auch Ihre Hunde in guten Händen wissen? Besuchen Sie meine Seite www.angela-altnoeder.de und informieren Sie sich über mein Angebot für Vierbeiner!